Albrecht Haaf - Chormusik
Albrecht Haaf - Chormusik

AKTUELL

 

Aktuell im Herbst 2018: Beim diesjährigen Valentin-Becker-Kompositionswettbewerb wurde Albrecht Haaf der 1. Preis für seine Komposition "Du bist min, ich bin din" für Chor a cappella zu gesprochen. Der Preis wurde geteilt. Mitpreisträger ist Benedikt Burghardt. Die Uraufführung der prämierten Werke findet am 26. Mai 2019 im Kursaal Bad Brückenau statt.

Zwei weitere von Albrecht Haaf eingereichte Werke für gem. Chor und Rhythmusgruppe werden vom Fränkischen Sängerbund als Empfehlung an die dortige Chorlandschaft weitergereicht.

 

 

 Link zu den neuen Videos und Klangbeispielen: Akustische Galerie

 

_______________________________________________________________

 

 

Uraufführung eines längeren Werkes von Albrecht Haaf  in der Klosterkirche Vechta bei Osnabrück: Das Vokalconsort Osnabrück führte "Herr, Herr, lehre uns!" - Variation über Psalm 150" für gem. Chor, Orgel und 2 Schlagzeuger auf. 

 

Video der Uraufführung

 

So. 28. A
So. 28. August 2016
18:00 Uhrugust 2016
18:00 Uhr
Vechta, Klosterkirc

 

Frühjahr/Sommer 2016

 

Neuerscheinung bei Schott:

 

"So im Vorüberwehn" - Zyklus über Gedichte von Hermann Hesse für gemischten Chor & Klavier:

 

1. Blauer Schmetterling

2. Im Kreuzgang von St. Stefano

3. Für Ninon

4. Stufen

5. Beim Schlafengehen

 

link zur Uraufführung, Mai 2016

 

Aus dem Vorwort:

 

Auch wenn der legendäre "Hesse-Boom" der 60er Jahre in den USA und in Europa längst Geschichte ist, so blieb doch die Hesse-Rezeption bis heute in allen Generationen stets lebendig.  Auch beim lyrischen Schaffen von Hermann Hesse (1877 -1962) finden sich eine Reihe von Texten, die noch lange überdauern werden. Dazu zählt ganz sicher das Gedicht "Stufen", welches so schön für die Gedankenwelt des Dichters stehen kann. Auch mich haben die "Stufen" nun inspiriert, aus fünf seiner Gedichte einen Zyklus für gemischten Chor und Klavierbegleitung zu komponieren. Die ausgewählten Texte zeigen weitere bekannte Facetten des Autors wie seine ständige Auseinandersetzung mit dem Thema Glück ( "Blauer Schmetterling"), seine bekannte Liebe zur bildenden Kunst ("Im Kreuzgang von Santo Stefano") und natürlich sein Nachsinnen über die Liebe ("Für Ninon"). Ob  der Musikfreund Hesse, der die spätromantischen Vertonungen seiner Gedichte durch seinen Freund Othmar Schoeck (1886-1957) oder durch Großmeister Richard Strauss (1864-1949) erlebte, die musikalischen Einflüsse meiner Vertonungen aus den Bereichen Impressionismus, Jazz oder Pop goutieren könnte? Sein Geist jedenfalls scheint mir unablässig suchend und offen zu sein...

 

Uraufführung am 11. Juni 2016 in der Martinskirche in 79379 Müllheim

Kammerchor Müllheim - Klavier: Martin Klingler

Leitung Albrecht Haaf

Infos: www.kammerchor-muellheim.de

 

Besprechung des Hesse-Zyklus von Andreas Hauff in "Das Orchester" 11/16

 

 

Oktober 2015

 

Die 4  Versionen von "An den Mond" (Kompositionswettbewerb 2012 NRW - Albrecht Haaf erhielt für seine Version den 1. Preis )  wird live am 3.10. ab 22:05 vom Deutschlandradio mitgeschnitten und gesendet. Direkt davor ist noch eine Komposition von Murray Schaefer zu hören.

Siehe auch das Gesamtprogramm ab 19:05  mit Brahms, Bach, Gounod, Liszt etc. Das läuft innerhalb der Chor.com 2015 in Dortmund - dem größten deutschen Chorfestival - www.chor.com

 

 

 

 

 

August 2015

 

Der Männerchor der Republik Karelia wird bei den IX World Choir Games in Sochi in July 2016

unter Leitung von Alex Umnov die Komposition "Bei einer Trauung" für Männerchor singen.

Das Werk ist bei Schott music veröffentlicht.

Blick in die Noten bei www.notafina.de

 

Mai 2015

 

Die Komposition "Herr, Herr, lehre uns!" Variation über Psalm 150 für gem. Chor, Orgel und zwei Schlagzeuger ist bei Schott music erschienen. Es ist das bislang längste und komplexeste Werk aus der Feder von Albrecht Haaf.

 

Frühjahr 2015

Die Chorzeitschrift "Baden Vokal" veröffentlicht in der Ausgabe Februar 2015 ein Komponistenportrait zu Albrecht Haaf. Die Zeitschrift startet damit eine neue Reihe zu "Komponisten in Baden".

 

 

Nach und nach wird es zu den aktuellen Neuerscheinungen bei SCHOTT wie z.B. zum dreiteiligen Zyklus "Wunderweiße Nächte"  auch neue Hörbeispiele in der Akustischen Galerie dieser Homepage geben.

 

"Salam, Shalom - give peace to every heart" ist in der neuen Chorsammlung "Da Pacem" (Hrsg. Klaus Fischbach) erschienen. Ein Stück für 5-st. Chor a cappella (S-A-A-T-B). Der Text wurde vom Autor in lateinischer und englischer Sprache selbst als eine Collage zum Thema "Frieden" geschaffen. Das Stück verwendet schwebende Klänge und hat auch eine Nähe zum Spiritual. Große dynamische und energetische Kontraste prägen das Stück. Nicht anspruchslos, jedoch auch für ambitionierte Laienchöre machbar.

Blick in die Noten bei www.notafina.de

 

 

September 2014 / Neuerscheinungen bei SCHOTT

 

"Wunderweiße Nächte"

für gem . Chor, Querflöte & Klavier

3-teiliger weihnachtlich-konzertanter Zyklus nach Gedichten von Rainer Maria Rilke und Christian Morgenstern. Partitur: ED 22041  Flötenstimme separat: ED 22041-01

 

Ein konzertanter Zyklus in der Tempoabfolge 1.bewegt- 2.langsam (Ballade) - 3.schnell

Der Anspruch an den Chor: leicht bis mittelschwer / Instrumentalparts mittelschwer.

 

Blick in die Noten bei www.notafina.de

 

 

"Und unser lieben Frauen"

für gem. Chor a cappella / Text: Catholisch Gesangbuch, Graz 1602

C 55795

 

Anmerkung: Diesen Text hat u.a. auch Max Reger vertont - Die Neukomposition von Albrecht Haaf geht vom Sujet "Traum" aus und verwendet zunächst schwebende Klänge. Die dritte Strophe ist im Kontrast rhythmisch konturiert ("...drum lasst uns fröhlich sein!")

 

Chor zu Dritt - Band 4 "Kein schöner Land" (Hrsg. Wilfried Fischer)

in dieser Neuerscheinung, welche deutsche Volkslieder in neuen Arrangements präsentiert, finden sich zwei Kompositionen von Albrecht Haaf. Hierbei handelt es sich um zwei Paraphrasen über bekannte Volksliedbearbeitungen von Johannes Brahms: 1) Aus "Erlaube mir, feins Mädchen in den Garten zu gehn'" wurde "A place in the garden of your heart" (Blues-Stil)

2) Aus "Da unten im Tale läufts Wasser so trüb" wurde "Down in the valley" (Pop-Balladen-Stil).

Besetzung: jew. 3-st. gem Chor S-A-B (bzw. Bariton) & Klavier.

 

2. August 2014 / 10:30 - 12:00 Uhr:

Albrecht Haaf zu Gast in der Senderreihe "Treffpunkt Klassik" in SWR2

 

zum Podcast der Sendung

 

INTERVIEW mit Albrecht Haaf auf der Autorenseite von SCHOTT:

 

Interview der Redaktion ALUAN vom Mai 2014

 

 

Aktuelle Neuveröffentlichungen bei Schott zum Sommer 2014:

 

Ciao! Unser Lied zum Abschied - gem. Chor (SATB) ein Abschiedslied für jemand, der eine lange und weite Reise antritt (Stil an den Boygroup-Stil angelehnt).

Bestell-Nr. C55926

 

Der Herr segne und behüte Dich - gem. Chor (SATB mit Stimmteilungen) der Text ist die bekannte Segensformel, welche z.B. auch John Rutter ("The lord bless you and keep you") vertont hat. Das Stück ist in der Sammlung "Segne und behüte uns" erschienen (ED 21229)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Albrecht Haaf ist mit 3 Werken auf der Liste der Wahlpflichtchorwerke 2014 des Chorverbandes Nordrhein-Westfalen vertreten. 

 

In der Datenbank des Chorverbandes NWR sind nun auch die neuen Wahlfplichtchorwerke für 2014 einsehbar. Die Datenbank ist eine wertvolle Recherchemöglichkeit für Chorleiter, um geeignete Literatur für Konzerte und Wettbewerbe zu finden.

 

Auf der Liste stehen auch alle prämierten Werke des internationalen Kompositionswettbewerbes, den der Chorverband 2012 anlässlich seines 150-jährigen Bestehens ausgeschrieben hatte, und die inzwischen bei Schott Music erschienen sind.

 

Mit dem ersten Preis für seine Komposition "An den Mond" (gem. Chor) sowie zwei Sonderpreisen für "Gelobt sei Gott, der Herr der Welten" (Frauenchor) und "Bei einer Trauung" (Männerchor) ist Albrecht Haaf auf der Liste mehrfach vertreten.

 

Tipp: Im Rahmen der Uraufführung der Preisträgerstücke am 12. Mai 13 in der Landesmusikakademie NRW in Heek stellte Chorleiter Prof. Fritz ter Wey fest, dass der Männerchor "Bei einer Trauung" relativ schnell zu erarbeiten sei und seinen männlichen Sängern im Chor 'Modus Novus' "großen Singspass" bereitet hätte.

 

Albrecht Haaf, Komponist, Arrangeur, Pianist, Chorleiter.

Albrecht Haaf, Komponist für Chormusik und mehr.
  

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel